Visual:KumSan Ginseng

KumSan Ginseng

KumSan Ginseng – bewährtes Heilmittel gegen viele Leiden und Beschwerden
Ginseng gilt schon seit Jahrtausenden als starkes Allheilmittel gegen vielerlei gesundheitliche Leiden und Beschwerden. Kaum eine Substanz hat die Bezeichnung Allheilmittel so sehr verdient wie der Ginseng; so gilt Ginseng beispielsweise auch als Mittel gegen Grippe, Asthma, Heuschnupfen, Übergewicht, Mundgeruch und Müdigkeit und Entzündungen aller Art.

Stärkt und kräftigt bei Müdigkeits- und Schwächegefühlen
Machen Sie sich die auch in wissenschaftlichen Studien nachgewiesenen Heilkräfte des Ginseng zu Nutze. KumSan Ginseng ist ein ausgewogen balanciertes Tonikum mit vielfältigen Anwendungsgebieten. Ganz besonders eignet es sich zur Stärkung und Kräftigung bei Müdigkeits- und Schwächegefühlen, bei nachlassender Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit.

  • Die Gebrauchsinformationen
    finden Sie hier.

Darreichungsform und Packungsgrößen:

  • KumSan Ginseng 250 ml PZN – 1694482
  • KumSan Ginseng 500 ml PZN – 1911293

Anwendungsgebiete:

KumSan Ginseng Tonikum wird angewendet als Tonikum zur Stärkung und Kräftigung bei Müdigkeits- und Schwächegefühl, nachlassender Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit.

Zusammensetzung:

Der Wirkstoff ist Ginsengwurzel-Dickextrakt.

100 g Flüssigkeit enthalten:

  • 1,4651 g Dickextrakt aus Ginsengwurzel in einem Verhältnis von Droge zu Extrakt wie 2 bis 6 zu 1. Das Auszugsmittel ist Methanol 30 % (V/V).

Die sonstigen Bestandteile sind: Gereinigtes Wasser, Ethanol 96 %, Likörwein, Sucrose (Saccharose), Natriumcarbonat-Monohydrat, Kräuterbitter-Aroma.

Nebenwirkungen:

Bei empfindlichen Personen können Übelkeit, Magenbeschwerden und leichter Durchfall auftreten.

Bei Auftreten von Nebenwirkungen muss der Therapeut informiert werden, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden kann.

Gegenanzeigen:

KumSan Ginseng Tonikum darf bei Überempfindlichkeit gegenüber Ginseng oder einem der sonstigen Bestandteile nicht angewendet werden. Nicht anwenden bei behandlungspflichtiger Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus).

Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Dieses Arzneimittel sollte in der Schwangerschaft und während der Stillzeit nicht angewendet werden, da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von KumSan Ginseng Tonikum ist erforderlich: Bei gleichzeitiger Einnahme blutgerinnungshemmender Medikamente vom Cumarin-Typ (Phenprocoumon, Warfarin) darf KumSan Ginseng Tonikum nur nach vorhergehender Rücksprache mit dem Therapeuten eingenommen werden.

Wechselwirkung mit anderen Mitteln:

Bei gleichzeitiger Einnahme blutgerinnungshemmender Medikamente vom Cumarin-Typ (Phenprocoumon,
Warfarin) kann deren Wirkung abgeschwächt werden.

Dosierungsanleitung:

Die übliche Dosis für Erwachsene und Heranwachsende über 12 Jahren ist:

2 Mal täglich 1 Messglas mit 15 ml Flüssigkeit. Vor der Einnahme die Flasche gut schütteln. Unverdünnt oder in etwas Wasser einnehmen und hinterher ausreichend Flüssigkeit trinken (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser).

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr erfahren. Okay